Boxed
Boxed
Boxed
Boxed

Boxed

Sommersemester 2008

 

 

BOXED ist ein Computerprogramm, mit dem man eine Geschenkverpackung in Form des Geschenks herstellen kann. Während eine solche Verpackung zwar offenkundig ihren Inhalt verrät und so mit dem üblichen Überraschungsmoment spielt, hat sie auch viele Qualitäten, für die jede Geschenkverpackung dankbar wäre: ihre Form kann für jedes Geschenk einzigartig und mit liebevoll gestaltet werden, sie kann sich mehr oder weniger nah an der Form des Geschenkes orientieren oder sogar aufregender sein als diese, und die Verpackung kann aus verschiedensten Arten von Pappkarton gemacht werden, in verschiedenen Farben, bemalt oder beschriftet. Darüber hinaus ist sie leicht herzustellen und kostet nicht viel.

Eine Person, die eine Geschenkverpackung mit BOXED herstellen möchte, macht zwei Fotos vom Geschenk, aus zwei rechtwinklig zueinander stehenden Blickwinkeln. Diese Fotos werden ins BOXED-Programm hochgeladen und sind dort als Hintergrund zu sehen. Während er zwischen den beiden Ansichten hin- und herwechselt, kann der Benutzer ohne Schwierigkeiten zweidimensionale Umrisse um das abgebildete Geschenk zeichnen, indem er mit der Maus einmal um die Form des Geschenks herumklickt.

Die so entstehenden zwei Formen oder Konturen werden in ein dreidimensionales Modell des Geschenks umgewandelt, welches wiederum in eine flache Faltabwicklung abgewickelt wird. Die Faltabwicklung kann mit einem Lasercutter aus Pappkarton ausgeschnitten werden, im Falle einer einfachen Form auch mit einem Schneidemesser. Zuletzt wird die Faltabwicklung zur endgültigen Form zusammengeklebt, mit dem Geschenk im Inneren.

Material: Computerprogramm / Pappkarton Abmessungen: variabel / indie