Bressons Moment
Bressons Moment
Bressons Moment

Bressons Moment

Wintersemester 2012/13 (short time project)

 

Henri Cartier-Bresson, hommage, photography, reproduction

 

Dies System lässt das berühmte Foto, ‘Behind the Gare Saint-Lazare, 1932’, von Henri Cartier-Bresson reproduzieren. Die wichtigste Theorie von Bresson für seine Fotografien, ‘der entscheidende Augenblick’ wird mit diesem Device wiederholt aufgenommen. Damit banalisiere ich die Momente, die eigentlich selten zugegriffen ist. Hier wird es hineingeleuchtet, dass der Wert der Seltenheit von seinem Werk nicht mehr einzigartig bleibt und sich in die reproduzierbare Gelegenheit, diese Moment zuzugreifen, gewandelt. Banalisiert wird jedoch nicht der Wert von Bressons Werk selbst, sondern finden wir Vergnügen dadurch, dass wir diesen Moment wiederholen und abbilden. Davon entsteht der eigene Erwerb des entscheidenden Augenblick von Bresson. Wir erkennen zugleich, dass heute ein besonderer Moment nicht mehr seiner Eigenartigkeit zuverlässig ist. Es kann von anderem reproduziert und in Gemeinschaft erhalten werden.